08.11.2024 10:00 Uhr–18:00 Uhr

mit Jürgen Kähni
Heilpädagoge,
Familientherapeut (DGSF), Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapeut (DGSF), Lehrender für Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie (DGSF), Supervisor (DGSv)

Was sind die Besonderheiten von Depressionen im Kindes- und Jugendalter? Wie wirken sie sich im Kontext von Familie, Schule und Gleichaltrigengruppe aus? Und vor allem: Wie können wir erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Eltern auf der Basis systemtherapeutischen Wissens und Verstehens begleiten?
Antworten auf diese Frage möchte Jürgen Kähni, Lehrtherapeut für Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie (DGSF) in diesem Tages­seminar zusammen mit den Teilnehmenden finden.
Ziel der Veranstaltung ist die Erhöhung von Handlungskompetenz und Verringerung von Unsicherheit und Ohnmachtsgefühlen – zentrale Themen in der Dynamik des Depressionsgeschehens.

Zeiten:               10.00 – 18.00 Uhr
Kosten:              140,- EUR,
                             Frühbucherrabatt bis 08.09.24 120,-

Teilnehmerzahl: 8- 12 Personen
Zielgruppe:        Für Menschen mit systemischer Grundausbildung oder in systemischer Weiterbildung befindlich.

Anmeldung hier.

Seminarhaus am Kirchköpfle

Veranstaltungsort

ISYS Seminarhaus
Am Kirchenköpfle 3, 72379 Hechingen-Schlatt

Lade Karte ...