28.09.2017 9:30 Uhr–17:00 Uhr

Gabriele Schaal
mit Gabriele Schaal

„Schuld und Schuldzuweisungen“ als Themen in Beratung, Therapie, Coaching und Supervision.

In Beratungs- und Therapieprozessen sind wir immer wieder – direkt und indirekt – mit den Themen „Schuld“, „sich schuldig fühlen“, „Schuldzuweisungen“ konfrontiert. In diesem Seminar werden wir uns mit verschiedenen Aspekten des Themas „Schuld“ auseinandersetzen, wie bspw. der Unterscheidung von Schuld und Verantwortung, Vorsatz und Fahrlässigkeit, Wiedergutmachung und Tragen von Schuld. Daraus lassen sich dann Haltungen, Interventionen und Handlungsmöglichleiten für Beratung, Therapie, Supervision und Coaching ableiten.

Für unsere AbsolventInnen und andere Interessierte mit systemischer Weiterbildung wollen wir im Jahr 2017 zwei Tagesseminare, für neue Perspektiven, zur Fortbildung, oder zur „Auffrischung“, anbieten.

Gedacht sind diese Tage auch um ggf. Zeiten zwischen der Grundweiterbildung in „Systemischer Beratung“ und einer Aufbauweiterbildung zu überbrücken.

Leitung:
Gabriele Schaal, Dipl. Pädagogin

Zeit:
Donnerstag, 28.09.2017, 9.30 – 17.00 Uhr
(es ist möglich am Vorabend anzureisen, Übernachtung gegen Gebühr möglich)

Kosten:
€ 100,–  (incl. Getränke, Pausensnack, Imbiss), bei verbindlicher Anmeldung bis 14.09.2017;
danach € 120,–

Zielgruppe: 
ISYS AbsolventInnen und andere Interessierte mit systemischer Weiterbildung

Anmeldeformular herunterladen

Seminarhaus am Kirchköpfle

Veranstaltungsort

ISYS Seminarhaus
Am Kirchenköpfle 3, 72379 Hechingen-Schlatt

Lade Karte ...