Systemische Weiterbildungen seit 1992

Wir bilden kontinuierlich berufsbegleitend und praxisorientiert in Systemischem Arbeiten aus.

Systemische Therapie und Beratung (Teil 1)

2-jährige berufsbegleitende Grundweiterbildung

Systemische Therapie und Beratung (Teil 2), Paar- und Familientherapie

1½-jährige berufsbegleitende Aufbauweiterbildung

Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

1½-jährige berufsbegleitende Aufbauweiterbildung

Systemisches Coaching und Supervision

1½-jährige berufsbegleitende Aufbauweiterbildungen

Herzlich willkommen bei

ISYS – Institut für Systemische Supervision

Baden-Württemberg

Unser Team umfasst mit Gasttrainer/innen insgesamt 13 Mitarbeiter/innen, die langjährige Erfahrung in der Arbeit mit dem systemischen Ansatz in der Paar- und Familientherapie, sowie in der Beratung und Supervision haben.

Coaching – Therapie – Weiterbildung

Seit 1992 bilden wir kontinuierlich berufsbegleitend und praxisorientiert in Systemischem Arbeiten aus. Wir freuen uns, Euch und Ihnen auf dieser Website das Institut, die Trainerinnen und Trainer sowie die Weiterbildungsgänge und weitere Angebote vorstellen zu dürfen…
Unser nächster kostenfreier Informationsabend zu unseren Weiterbildungen findet am 21.02.2017 im Seminarhaus in Hechingen-Schlatt statt…

ISYS ist akkreditieres Mitglied in der DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie). Alle Weiterbildungen sind ausgerichtet an den Richtlinien der DGSF und sind von dieser seit 2004 anerkannt.

Veranstaltungen

Offene Supervisionstage

Offener Supervisionstag
10.02.2017 14:00 Uhr


Offener Supervisionstag
17.03.2017 14:00 Uhr


Offener Supervisionstag
12.05.2017 14:00 Uhr


Offener Supervisionstag
07.07.2017 14:00 Uhr


Offener Supervisionstag
29.09.2017 14:00 Uhr


Offener Supervisionstag
18.11.2017 10:00 Uhr–18:00 Uhr


Sonstige Veranstaltungen

Kostenloser Infoabend zu unseren Weiterbildungen
21.02.2017 18:00 Uhr–21:00 Uhr


Somatic Experiencing (SE)®
07.04.2017–08.04.2017 14:30 Uhr


Kontakt - Grenze - Beziehung
24.11.2017–26.11.2017 14:30 Uhr